Aktuell
Lodur
Fahrschule
Einsätze
Fahrzeuge
Material
Fotos
Wissenswertes
Verein
  Aktuell
  Jahresprogramm
  Berichte
  Fotos
  Vorstand
  Protokolle
  Kontakt
Links
Kontakt

Feuerwehrverein Berichte

 
 

7. Generalversammlung 30. März 2012

 

m.s. Der Präsident Urs Zbinden konnte nach einem äussert schmackhaften Nachtessen im Restaurant Frohsinn in Teufenthal 38 Personen zur siebten Generalversammlung begrüssen. In seinem Jahresbericht liess er ein vielseitiges Vereinsjahr nochmals Revue passieren. Der bereits traditionelle und sehr beliebte Neujahrsapéro im Wald mit unverzichtbar grosszügigen Spenden von der Dorfmetzgerei und vom Jaisli-Beck wurde wieder mit einer feinen vor Ort zubereiteten Suppe vom Restaurant Frohsinn in Teufenthal bereichert. Die Wurst wurde von der Metzerei Lupoli und das dazugehörende Brot von der Bäckerei Waber gesponsert. Viele köstlich feine Backwaren haben unsere Mitglieder aber auch die Besuchenden spontan mitgebracht. Der monatliche Hock im Vereinslokal wurde rege besucht. Am "Holzertag" wurden drei Ster Holz gesägt, gespaltet und eingeräumt, damit der Brätliplatz mit einem genügenden Holzvorrat für Grillfreudige ausgestattet ist. Die "Würstliübung" der Feuerwehr sowie deren Hauptübung mit Bewirtung der interessierten Bevölkerung mit Tee und Speckzopf standen ebenfalls auf dem Programm. Die Wanderung brachte uns von Zetzwil -Zopfriedere-Homberg zur Hochwacht. Der Chlaushock mit dem Besuch des Samichlauses hat das Vereinsjahr abgeschlossen.
Der Kassier musste einen Verlust in der Kasse ausweisen. Dafür besitzen wir nun zwei eigene Zelte welche am Neujahrsapéro eingesetzt werden. In einer Schweigeminute wurde dem in diesem Monat verstorbenen Mitglied Jules Apprederis gedacht. Dank einem Neueintritt besteht der aktuelle Mitgliederbestand aus 76 Personen, doch Neumitglieder sind jederzeit ganz herzlich willkommen.
Das neue Jahresprogramm 2012 verspricht einige Höhepunkte: nebst dem monatlichen Treff am ersten Donnerstag im Vereinslokal stehen ein Jass- und Kegelabend, eine Wanderung, ein Uebungsbesuch bei der Feuerwehr sowie deren Hauptübung auf dem Programm. Der Chlaushock beendet das Jahr und bereits der achte Neujahrsapéro wird
organisiert.
Leider haben der technische Leiter Willi Zulauf (seit der GV 2009) und die Aktuarin Margrit Schär (seit der Gründungsversammlung) ihren Rücktritt erklärt. Somit präsentiert sich der Vorstand wie folgt: Präsident: Urs Zbinden, Vice-Präsidentin: Cornelia Byland, Aktuar: Peter Mathys, technischer Leiter: vakant, Rechnungsrevisoren: Barbara Keusch und Armin Ott, Ersatzrevisor: Hansruedi Gurtner.
Einen Rück- und Ausblick über die Tätigkeiten der Feuerwehr Buchs übermittelte der Feuerwehrkommandant Thomas Moretton. Mit 50 sehr unterschiedlichen und fast nach dem Motto: "nichts ist unmöglich" Einsätzen im vergangenen Jahr wurde doch einiges geleistet. Das neue Tanklöschfahrzeug wird am Sportfest, welches am 8. September in Buchs stattfindet der Bevölkerung vorgeführt. Die Hauptübung wird am 19. Oktober erstmals mit Suhr durchgeführt.
Die Internetseite der Feuerwehr Buchs ist auch unsere Plattform und diese wird von Chrigi Moretton betreut, als Dank wird ihr ein Gutschein überreicht. Barbara Gurtner betreut das Vereinslokal, Andy Schmidli betreut die Kasse und Urs Zbinden bewältigt diverse Arbeiten. Mit einem Gutschein wurde diesen Personen herzlich gedankt. Willi Zulauf darf als Abschied und Dank für seinen gewissenhaften Einsatz als technischer Leiter ebenfalls einen Gutschein in Empfang nehmen. Auch Margrit Schär wird mit Blumen und Gutschein für ihre langjährigen und vielseitigen Schreibarbeiten gedankt.

 
 
   
   
 

^